BOHNING


GriffinŽ Van

Die Griffin® Van ist wirklich eine revolutionäre Van! Die Griffin Van, die erste Van von Bohning, die ausschließlich für olympische Recurve-Bogenschützen entwickelt wurde, bietet alle Leistungsvorteile einer Mylar-Van (z.B. Spin-Wing) ohne die Nachteile! Das verdrillte Band-Design unterstützt die sofortige Pfeilrotation, und die minimale Oberfläche, die sich aus dem Ausschnittprofil ergibt, sorgt für einen stabilen und genauen Flug in variablen, konstanten und windlosen Szenarien. Mit nur 1,2 Grain ist sie aus extrem strapazierfähigem, verformungsfreiem Vanmaterial gefertigt - Sie werden nie wieder das beunruhigende Summen Ihrer Mylar-Van hören müssen, die sich von Ihrem Pfeil im Flug löst! Und Sie können tatsächlich mehr Zeit mit dem Schießtraining verbringen, und Sich vom täglichen konstanten Re-Befiedern verabschieden - die Griffin Vane hat eine gerade Basis, die mittels einem Standard Befiederungsgerät mit Kleber oder Klebeband befiedert werden kann. Verwenden Sie einfach den, in jeder Packung mitgelieferten, Klemmadapter! Die Griffin-Van misst 25,4 mm (1") Länge, 5,3 mm (0,21") Höhe und wiegt durchschnittlich 77,8 mg (1,2 grain). Wie bei allen Bohning-Vans ist der Boden der Griffin-Vans für eine optimale Haftung vorgrundiert.

Die Griffin-Van ist das Ergebnis von über drei Jahren Forschung und Erprobung!
Als wir uns zum ersten Mal entschieden haben, eine Van für die olympischen Recurve zu produzieren, hatten wir drei Ziele:
1. Es musste so gut oder besser funktionieren wie eine mylarartige (d.h. Spin-Wing) Befiederung
2. es musste wesentlich langlebiger sein, und
3. es musste leichter zu befiedern sein.



Die Ingenieure von Bohning haben sich mit einem Luft- und Raumfahrtkonzern zusammengetan, um eine digitale Reproduktion zu erstellen und computergestützte Simulationen durchzuführen. Die simulierten Ergebnisse erreichten problemlos alle drei Ziele. Der nächste Schritt war die Herstellung von Prototypen - da es sich nicht um eine typische Befiederungsform handelte, erforderte dies einige Arbeit. Schließlich der eigentliche Test - wir schickten den Prototypen der Van, die aus vier verschiedenen Materialien hergestellt wurde, zur Prüfung an ca. 100 Bogenschützen. Jeder Bogenschütze wurde gebeten, bei verschiedenen Wetterbedingungen mindestens 200 Pfeile zu schießen. Sie maßen Gruppengrößen und lieferten Informationen zu jedem Material. Wir haben schnell zwei der Prototypenmaterialien eliminiert, da sie nicht unseren Anforderungen an die Haltbarkeit entsprachen. Die Flugeigenschaften waren großartig, aber was nützt das, wenn man die ganze Zeit damit verbringen muss, neu zu befiedern, anstatt zu schießen? Das dritte Material wurde eliminiert, da es keine ausreichendes Steuerung bot. Und das vierte Material? Golden! Es war die perfekte Kombination aus Leistung und Haltbarkeit. Und mit der Herstellung des Klammereinsatzes speziell für die Griffin-Van wurde auch die Anforderung "leichter zu befiedern" überprüft. Wir sind sehr stolz darauf, Ihnen das Ergebnis dieser intensiven Studien präsentieren zu können - die Griffin-Van von BOHNING. Erhältlich in Packungen zu 40 Stück.

Mit Stolz hergestellt in der Bohning Factory in Lake City, Michigan, USA.

U.S. Patent 10,408,585 B1 B1

Singapur Patente 30201906337R, 30201906338R; Neuseeland Patente 426181, 425961, 425962; Europäische Union Patente 006335246-003, 006335246-002, 006335246-002, 006335246-00001; Australien Patent 2019114706


SIEG GEGEN BOGENSPORT-PRODUKTFÄLSCHUNGEN

BOHNING - SIEG GEGEN BOGENSPORT-PRODUKTFÄLSCHUNGEN IN CHINA

Nach jahrelangen Ermittlungen und erheblichen Kosten haben die chinesische Polizei und der CEO/Eigentümer von BOHNING, Dr. Larry Griffith, mehrere chinesische Fälschungsaktionen gestoppt.
Bei den am 11. April durchgeführten Razzien am frühen Morgen wurden erhebliche Mengen an gefälschten Bogensportprodukten sichergestellt. Alles begann vor einigen Jahren, als Bogenschützen
BOHNING über die scheinbar schlechten Blazer®-Vanes informierten. Nach Erhalt der Vanes identifizierte BOHNING diese schnell als Fälschung. Alle BOHNING-Vanes werden und wurden immer
im Werk von BOHNING in Lake City, Michigan, USA, hergestellt. Daher war es für BOHNING keine schwierige Aufgabe, das minderwertige Material und die Prozesse zu identifizieren, die in diesen
gefälschten Vanes verwendet werden. Vorteile von Verbrauchern und Bogenschützen erwiesen sich als entscheidend für die Etablierung der großen Zahl von Fälschungen.

Hier weiterlesen


Downloads


2017eng_ger_fre_it_the-bohning-nock-developmen.pdf
2017bohning-vane-material-guide-german-ebhc-to.pdf
2018-bohning-handbuch-komp.pdf


Bohning Archery ist ein branchenführender Hersteller von Pfeilbauprodukten. Seit 1946 in Lake City, Michigan/USA, bleibt Bohning seinen Gründungsprinzipien treu und setzt weiterhin neue Produkte ein, die Probleme in der Bogenindustrie lösen. Das Unternehmen setzt sein langjähriges Engagement mit exzellenten Kundendienst fort.
Im Jahr 2009 wurde Dieter Glöckner der Mitgründer der Bogensportabteilung von der Firma BOHNING als ProStaff in das Sponsorprogramm aufgenommen. Seit dieser Zeit erhält er alle neuen Produkte zum Testen, falls sie für ihn interessant sind. Seine Aufgabe besteht darin, das Produkt ausgiebig zu testen und zu bewerten. Gleichzeitig soll er diese Produkte dem Markt, also den anderen Bogenschützen zugängig machen und den interessierten Schützen und Händlern mit Rat und Tat zur Seite stehen. BOHNING erwartet von ihm 1/4jährlich einen Aktionsbericht und erwartet auch, daß er die Firma bei allen Veranstaltungen vertritt; sei es durch Werbung auf der zur Verfügung gestellten Kleidung oder Verteilung von Werbemittel etc.. Von BOHNING wird außerdem erwartet, daß er speziell die Nocken und Vanes/Fletches (Pfeilbefiederung) ausschließlich aus dem Produktbereich von BOHNING einsetzt. Damit hat Dieter auch überhaupt kein Problem. So nutzte er diese Produkte auch bereits vorher in seinem Equipment und ist von der höchsten Qualität und dem super Preis-/Leistungsverhältnis absolut überzeugt. Er verfügt pro Jahr über ein gewisses Budget, um seinen Eigenbedarf zu organisieren. Gleichzeitig kann er im gleichen Umfang zu Händlerkonditionen direkt bei BOHNING einkaufen. Davon partizipiert unsere Bogensportabteilung ebenfalls. So hat Dieter für den Jugendbereich in den letzten Jahren einiges an Material einsetzen können.

BOHNING hat im letzten Jahr einige neue Produkte auf den Markt gebracht. Über diesen Link kann man das Sortiment direkt einsehen: http://www.bohning.com/products/new-products/
Besonders erwähnenswert ist die Entwicklung der neuen Air-Vanes. Nach dem erfolgreichen Start der Ice Vane Ende 2014 wurde zusammen mit den Weltklasse-Bogenschützen Dominique Genet und Pierre-Julien Deloche an der Entwicklung einer neuen Outdoor-Vane für längere Distanzen und volatilen Wetterbedingungen gearbeitet. Genet wollte genau das gleiche Low-Profil wie die Ice Vane, aber mit einem X-Vane ™ inspirierten Heck, da dies die beiden Vanes sind, mit denen er die besten Ergebnisse erzielt hat. Nach erfolgreichem Einsatz der Prototypen in den WA Wettbewerben durch die beiden Schützen wurde die Produktion aufgenommen. Die Air Vane misst 2 " (50,8 mm) in der Länge und 0,3" (7,62 mm) in der Höhe und wiegt 4,5 grain.

Außerdem sind neue Shirts und Kappen im BOHNING-Programm.


(C) 2011 - Alle Rechte vorbehalten

Diese Seite drucken